Download Aristoteles-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung by Christof Rapp PDF

By Christof Rapp

Aristoteles wurde geboren, arbeitete und starb. Mit diesen Worten begann Heidegger seine Vorlesung über Aristoteles. Über das Leben des Philosophen liegen uns nur wenige verlässliche Informationen vor, sein Werk ist jedoch im Wesentlichen überliefert. Er nahm damit maßgeblich Einfluss auf sämtliche Wissenschaften von der Philosophie und Literatur über die Biologie bis zur Kosmologie. Das Handbuch gibt Einblick in sämtliche Werke Aristoteles , behandelt ausführlich die Rezeption und macht mit wiederkehrenden Begriffen wie Glück, Tugend, Freundschaft, Polis und Verfassung vertraut.

Show description

Read or Download Aristoteles-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung PDF

Similar bibliographies & indexes books

American Women Photographers: A Selected and Annotated Bibliography (Art Reference Collection)

American ladies have made major contributions to the sector of images for good over a century. This bibliography compiles greater than 1,070 assets for over six hundred photographers from the Eighties to the current. As women's function in society replaced, so did their function as photographers. within the early years, ladies usually served as photographic assistants of their husbands' studios.

Acute Myelogenous Leukemia - A Medical Dictionary, Bibliography, and Annotated Research Guide to Internet References

It is a 3-in-1 reference ebook. It supplies a whole clinical dictionary overlaying thousands of phrases and expressions in terms of acute myelogenous leukemia. It additionally offers huge lists of bibliographic citations. ultimately, it presents info to clients on the way to replace their wisdom utilizing a number of net assets.

Literature connections to world history, 7-12: resources to enhance and entice

Deciding upon hundreds of thousands of historic fiction novels, biographies, background alternate books, CD-ROMs, and videotapes, those books assist you find assets on global heritage for college kids. each one is split into sections. within the first half, titles are indexed based on grade degrees inside of particular geographic parts and time sessions.

Extra resources for Aristoteles-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung

Example text

Pseudoplatonica. Stuttgart 2005. Dorter, Kenneth: Form and Good in Plato’s Eleatic Dialogues. Berkeley 1994. Erler, Michael: Platon. ): Grundriss der Geschichte der Philosophie. Bd. 2/2: Platon. Basel 2007. ): The Cambridge Companion to Plato’s Republic. Cambridge 2007. Fine, Gail: On Ideas: Aristotle’s Criticism of Plato’s Theory of Forms. Oxford 1993. Frede, Dorothea: Platon, Philebos. Übersetzung mit Kommentar. Göttingen 1997. –: Comments on Annas. ): New Perspectives on Plato, Modern and Ancient.

Platon, so könnte man es zusammenfassen, ist in dem Sinn ein Naturphilosoph, als er der Natur die Gesetze der Vernunft unterstellt und diese auf mathematischen Verhältnissen beruhen lässt (Gregory 2000; Johansen 2004). Platons ›Psychologie‹ als einen Teil der Naturwissenschaft zu behandeln, bietet sich nur für den Timaios an. Zwar wird die Seele immer auch als das Prinzip des Lebens (vgl. Crat. 399d–400a; Phd. 105c– d) und als Prinzip der Bewegung (Phdr. 245c–246a) bestimmt, über das Verhältnis zwischen Leib und Seele äußert sich Platon jedoch kaum.

Da dieses Wissen nur ganz Wenigen vorbehalten ist, ist das Glück des Einzelnen, sofern davon überhaupt gesprochen werden kann, von der Lenkung des Staates durch die Klasse der Philosophenkönige und -königinnen abhängig. Die moralisch richtigen Werte sind zudem nur innerhalb der angemessenen politischen Ordnung zu verwirklichen, so dass das Glück des Einzelnen in der Erfüllung der seinen Fähigkeiten entsprechenden Funktion besteht. Während in den mittleren Dialogen zwar ab und zu eine Analo- 29 gie zu kosmischen Verhältnissen bemüht wird, scheint Platon die angemessene politische Ordnung auf den Bereich des Menschlichen zu beschränken (Schofield 2006).

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 28 votes
 

Author: admin